Unser 1. Flügelhorn ist 50 geworden. Am 16. Oktober trafen sich die Musiker der aktiven Kapelle vor dem Haus von Osswald Müller um ihrem Kameraden ein Ständchen zu spielen. Traditionell dirigierte Ossi mit viel Leidenschaft und Temperament seine Kameraden von der Blaskapelle.

Ossi ist seit 1980 aktiver Musiker bei der „Harmonie“ mit seinem Flügelhorn. Anfangs in der Jugendkapelle unter der Leitung seines Vaters. Danach war er einige Jahre Musiker im Musikverein Burgberg. Ossi legte dann eine künstlerische Pause ein um 2005 in unserem Musikverein wieder durchzustarten.

Drei Ehrennadeln hat er bereits erhalten. Zuletzt Anfang dieses Jahres die Ehrennadel in Gold für 30jährige aktive Tätigkeit. Nicht zu vergessen ist das Führen der „Strichlesliste“ über die Probenbesuche, welche er vor ein paar Jahren in jüngere Hände übergeben hat. Außerdem wollen wir seine wertvollen Beiträge als Beisitzer in der Vorstandschaft nicht missen.

Stolz kann Ossi auch auf seinen Sohn Eric sein. Vor 10 Jahren hat er noch die Blockflöte gespielt und letztes Jahr war er schon bei seinem ersten Albkonzert als Trompeter aktiv dabei.

Ossi an dieser Stelle nochmals herzliche Glückwünsche und dir weiterhin viel Freude und Spaß in deinem Musikverein.