Ist es doch schade, dass wir durch die aktuelle Situation schon den dritten Geburtstag in diesem Jahr nicht gemeinsam feiern dürfen. Dies hat allerdings unseren Vorstand des Musikvereins Gerstetten, Stefan Szabo nicht davon abhalten können, Fritz Erhardt zu seinem 75. Geburtstag aufs herzlichste zu gratulieren und auch die Glückwünsche seiner Musikkameraden zu überbringen.

Am 20. Januar war es soweit, unsere Schriftführerin Ute Beißwanger konnte sich zum 50. Geburtstag gratulieren lassen. Wollte Ute doch mit ihren Musikkameraden eine große Party feiern, was ja leider nicht möglich war. Doch sichtlich erfreut war sie über den Besuch unseres Vorstandes Stefan Szabo in Vertretung des Musikvereins als Gratulant.

Am letzten Donnerstag, 10. Dezember hatten wir unsere 1. Online-Ausschuss-Sitzung. Nachdem die aktuelle Situation es nicht absehbar macht, wann wieder eine Präsenzsitzung möglich ist, hat unser Vorstand Stefan Szabo zu einer digitalen Sitzung eingeladen. Für einige von uns gab es aus beruflicher oder privater Sicht noch keine Notwendigkeit für eine Zusammenkunft am Computer. Sie waren sehr gespannt ob und wie die Technik funktioniert. Für die anwesenden 20 Ausschussmitglieder war es eine gute Erfahrung und schön die anderen mal wieder zu sehen. Wir konnten alle Tagesordnungspunkte durchsprechen. Es gab eine einstimmige Meinung, dass es ein schreckliches Jahr ohne Musik war. Wir müssen im kommenden Jahr unbedingt unserem musikalischen Auftrag wieder nachgehen. Soviel sei verraten – es wird vom 15. bis 18. Juli ein Bandlift geben.

Wir wünschen unseren Mitgliedern, Sponsoren und all unseren Freunden der Musik ein harmonisches Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2021.

Am 10. Januar ist unser Christian Schmied ins Schwabenalter gekommen. Für MV Vorstand Stefan Szabo war es eine Selbstverständlichkeit Chrissi persönlich zu gratulieren. Aus bekannten Gründen konnte die Kapelle leider zum Ständchen spielen nicht kommen.

 

Am Sonntag, 8. Januar besuchte MV Vorstand Stefan Szabo unser Mitglied Annemarie Theilacker um ihr zu ihrem 70. Geburtstag zu gratulieren und ihre Zugehörigkeit zum MV zu würdigen. Gerne wäre die ganze Kapelle zum Ständchen spielen gekommen, was ja aber Corona bedingt leider nicht möglich ist.